Fortbildung

Dortmunder Seminare

Die Dortmunder Seminare sind eine Veranstaltungsreihe für Beratungskräfte in Altenarbeit und Wohnberatung. Deren Aufgaben (Beratung und Begleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vermittlung und Vernetzung) erfordern eine breite Qualifikation: Grundwissen in Sozialarbeit, Gerontologie, Psychologie, Medizin, Pflege, Rehabilitation, Architektur und Technik. Da es keine eigenständige Ausbildung für Wohnberatung gibt, ist eine regelmäßige Qualifizierung für Wohnberatungskräfte notwendig.

In monatlichen Seminaren werden aus der Praxis für die Praxis unterschiedliche Kompetenzen der Wohnberatung vermittelt: Fachkenntnisse wie Inhalte und Arbeitsweise von Wohnberatung, Grundlagen der sozialen Gerontologie, Kenntnisse über Unfallgeschehen in der Wohnung, therapeutische Möglichkeiten und Hilfsmittel sowie Finanzierungskenntnisse; methodische Kenntnisse und Fähigkeiten wie Konzeptionsentwicklung und -umsetzung, Beratungstechniken (auch für Hausbesuche), Vortragsgestaltung und Präsentationstechniken, Leistungsdokumentation; persönliche Kompetenzen wie Sozialkompetenz, Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft sowie das Erkennen der eigenen Grenzen. Außerdem gibt es die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit Kolleginnen und Kollegen aus Kommunen, Kreisen, Wohlfahrtsverbänden sowie freien Trägern aller Bundesländer. Zu den Seminaren kamen bisher Teilnehmende aus NRW, Berlin, München, Mainz, Bremen, Dresden, Leipzig und vielen anderen Städten.

Die Seminare sind für Teilnehmende und Unternehmen aus NRW bildungsscheckfähig. Nähere Informationen hier unter www.mais.nrw.de

Alle Veranstaltungen bis auf die zu den Themen “Hörbehinderung” sind von der Architektenkammer NRW anerkannt als Fortbildungen für Architekt/innen und Innenarchitekt/innen (jeweils 8 USt. pro Veranstaltung).

Die Dortmunder Seminare werden in Zusammenarbeit mit dem Kreuzviertel-Verein in Dortmund, einer der ältesten Wohnberatungsstellen in Deutschland, und der Katholischen Familienbildungsstätte Dortmund durchgeführt.

Informationen über Kosten, Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular für die Dortmunder Seminare

Folgende Seminare werden u.a. angeboten:

Kurs-DatumSeminar
06.09.2017Flur, Treppe, Rampe, Außenbereich - Technische Möglichkeiten der Wohnungsanpassung
05.07.2017Einführungsveranstaltung für neue Wohnberatungskräfte
21.06.2017Wohnberatung bei Menschen mit Multiple Sklerose (MS) oder amyotrophe Lateralsklerose (ALS)