Im Quartier bleiben – Altengerechte/inklusive Wohnumfeld und Quartiersgestaltung

Mittwoch, 6. Mai 2020
10.00 – 17.00 Uhr
Susanne Tyll

Die meisten Menschen wollen so lange wie möglich im vertrauten Umfeld wohnen bleiben. Welche Maßnahmen im Quartier/Viertel/Sozialraum – auch im ländlichen Raum – sind notwendig und möglich? Wie können diese herausgefunden und umgesetzt werden? Was können Wohnberatungsstellen zur Quartiersgestaltung beitragen?
Beispielhafte Modelle und Wohnprojekte in NRW und über die Landesgrenzen hinaus werden vorgestellt.
Zur Wohnumfeldgestaltung werden u.a. die Ergebnisse von Befragungen (älterer) Menschen über ihre Bedürfnisse im Quartier vorgestellt und diskutiert und verschiedene konkrete Maßnahmen der Quartiersgestaltung bzw. -anpassung vorgestellt, die durch aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht bzw. erleichtert wurden.

Ziel der Qualifizierung
Kennenlernen vorhandener Angebote zum Wohnen, im Bereich haushaltsnaher Dienstleistungen sowie Maßnahmen der inklusiven Quartiersgestaltung

zum Anmeldeformular und Kosten