Dortmunder Seminar: Möglichkeiten und Grenzen der Wohnberatung – 25. September 2019

Mittwoch, 25. September 2019
10.00 – 17.00 Uhr
Referentin: Susanne Tyll

Ort: Katholisches Zentrum, Propsteihof 10, Dortmund
„Das steht schon immer hier“, „Das geht schon noch“, Das lohnt sich nicht mehr“, solche und ähnliche Sätze kennzeichnen die Schwierigkeiten des Beratungsprozesses in der Wohnberatung. Auf die Vorschläge der Wohnberater*innen können das Festhalten am Gewohnten, die Scheu vor Dreck oder die Sorge vor zu großen Ausgaben oder Überforderung bei Ratsuchenden und dazu manchmal abweichende Interessen der Angehörigen treffen – eine Herausforderung!

Es gilt mit den Ratsuchenden mögliche Änderungen zu diskutieren, auch Angehörige und Pflegedienste zu beteiligen und bei der Umsetzung der Maßnahmen so viel wie nötig zu unterstützen.

Gearbeitet wird anhand konkreter Beratungsfälle, auch bezogen auf die Unabhängigkeit der Beratung: keine Empfehlung von Handwerksbetrieben. Bitte Beratungsfälle mitbringen!

Ziel der Qualifizierung
Austausch anhand konkreter Beratungsfälle über unterschiedliche Herangehensweisen an Beratungssituationen, Möglichkeiten und Grenzen der Wohnberatung und persönliche Strategien zum Umgang damit

zum Anmeldeformular und Kosten

jeden Montag (seit Mai 2013) in Krefeld-Uerdingen: Montagslesung für die Eröffnung eines Bürgerhauses/Quartierszentrums mit städtischer Medienausleihe

Der Arbeitskreis „Erhalt Bücherei Uerdingen“ setzt sich mit den Montagslesungen für die Eröffnung eines Bürgerhauses / Quartierszentrums mit städtischer Medienausleihe ein.

Seit der Schließung und trotz der Räumung der Uerdinger Bücherei im Mai 2013 finden die Montagslesungen an jedem Montag jeweils von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr vor der Uerdinger Bücherei, Am Marktplatz 5 in Krefeld-Uerdingen bei jeder Witterung statt.

Zu den Lesungen kommen zwischen 15 und fast 70 Personen. Jede Lesung beginnt mit dem gemeinsamen Singen einer Strophe des Liedes „Die Gedanken sind frei“ und endet mit den drei umgedichteten Strophen auf die Uerdinger Bücherei. Außer den Vorlesenden zu lauschen, werden aktuelle Informationen zur Bücherei ausgetauscht. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Link zur Internetseite des Arbeitskreises Erhalt Bücherei Uerdingen

Arbeitskreismitglied Susanne Tyll im Gespräch über die Montagslesungen mit der WZ: Link zum Online-Artikel am 3. September 2019