Sucht im Alter

Mittwoch, 22. Mai 2019
10.00 – 17.00 Uhr
Refernt*in: Norbert Sinofzik, Potenziale gGmbH, und Susanne Tyll
Sucht spielt im Alltag, auch in der Wohnberatungs- und Altenarbeit, eine große Rolle. Oft wird Sucht im Alter bei typischen Erscheinungsbildern als Problemursache nicht in Betracht gezogen, da viele andere Erkrankungen zu ähnlichen Symptomen führen. Definition und Erscheinungsformen von Sucht im Allgemeinen und unter besonderer Berücksichtigung von Sucht im Alter und Medikamentenabhängigkeit bei Frauen werden vorgestellt. Co-Verhalten – auch im Zusammenhang mit der Beratungssituation – und die Therapie von Suchtkranken werden dargestellt. Mögliche Ko-operationsfelder in der Arbeit und Perspektiven im Umgang mit Suchtkranken werden entwickelt.

Ziel der Qualifizierung
Informationen über Sucht im Alter, Entwicklung von Handlungsstrategien und Kooperationsmög-lichkeiten. Diese Veranstaltung wird im nächsten Halbjahr mit der beispielhaften Entwicklung von Kooperationsmöglichkeiten fortgesetzt

zum Anmeldeformular und Kosten