Finanzierung von Maßnahmen der Wohnungsanpassung anhand von Praxisbeispielen

Mittwoch, 20. November 2019
10.00 – 17.00 Uhr
Referentin: Susanne Tyll

An diesem Fortbildungstag werden als Fortsetzung der Veranstaltung “Finanzierung von Maßnahmen der Wohnungsanpassung” und mit eigenen Erfahrungen konkrete Fallbeispiele aus der Wohnberatung von den Teilnehmenden vorgestellt und gemeinsam Finanzierungsmöglichkeiten und Umsetzungsstrategien erarbeitet.

Welche Erfahrungen gibt es mit den unterschiedlichen Finanzierungsträgern? Wie sind die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Wohnungswirtschaft? Welche Erfolge bzw. Probleme gibt es bei der Finanzierung von Anpassungsmaßnahmen?

Diese und weitere Fragen werden anhand konkreter Beratungsbeispiele aus der Praxis diskutiert und bearbeitet.

Bitte Beratungsbeispiele mitbringen!

Ziel der Qualifizierung
Konkrete Hilfen für die praktische Arbeit bezogen auf Kenntnis und Realisierung der Finanzierung von Wohnungsanpassungsmaßnahmen

zum Anmeldeformular und Kosten

Die Küche – Technische Möglichkeiten der Wohnungsanpassung

Mittwoch, 6. November 2019
10.00 – 17.00 Uhr
Referent/in:Gerhard Stratmann/Pro-Ipso und Susanne Tyll

Die Küche erfüllt unterschiedliche Funktionen, die teilweise anderen Räumen zugeordnet werden: Kochen, Essen, Wohnen, sich wohl fühlen, Zeitung lesen, sich treffen und vieles mehr.

An diesem Tag werden neben grundsätzlichen Betrachtungen u. a. anhand konkreter Beratungsfälle und praktischer Übungen folgende Fragen angesprochen:

  • Die Küche – ein zentraler Ort in der Wohnung
  • Merkmale einer altengerechten Küche
  • Merkmale einer behindertengerechten Küche
  • verschiedene Geräteausführungen
  • technische Lösungsmöglichkeiten
  • Umbaubeispiele aus der Praxis
  • Lösungsmöglichkeiten bei Miniküchen
  • Anfertigung von Skizzen
  • Kosten
Ziel der Qualifizierung

Konkrete Hilfen für die praktische Arbeit bei der Wohnungsanpassung in der Küche, Grundlagen für Termine mit Handwerk und technischen Berufen

Achtung: Das Seminar ist nicht als Fortbildung für (Innen-) Architekten/ Architektinnen der Architenkenkammer NRW anerkannt.

zum Anmeldeformular und Kosten

Finanzierung von Maßnahmen der Wohnungsanpassung

Mittwoch, 9. Oktober 2019
10.00 – 17.00 Uhr
Susanne Tyll

Die Finanzierung von Maßnahmen der Wohnungsanpassung ist ein komplexes Thema. Gute Beratung setzt die Kenntnis der entsprechenden Grundlagen und Regelungen der folgenden Gesetze und deren Zusammenhänge voraus:

  • SGB V (Krankenversicherung)
  • SGB XI (Pflegeversicherung), PSG II
  • SGB XII mit Eingliederungshilfe, Hilfe in besonderen Lebenslagen, Altenhilfe, Hilfen zur Gesundheit, Hilfe zur Pflege
  • Bundesversorgungsgesetz incl. Kriegsopferfürsorge
  • SGB VII (gesetzliche Unfallversicherung)
  • SGB VI (gesetzliche Rentenversicherung)
  • SGB III (Arbeitsförderung)
  • SGB IX (Gesellschaftliche Teilhabe)
  • KfW-Mittel “Altersgerecht Umbauen”
  • Landesregelungen, insbesondere Modernisierungsförderung NRW
  • steuerliche Vergünstigungen und Stiftungen

Ziel der Qualifizierung
Kennenlernen der verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten von Maßnahmen, Austausch mit den Anwesenden über Erfahrungen bei der Umsetzung

zum Anmeldeformular und Kosten